Unser Weg nach vorn

Mit unserem Zukunftsprogramm "Aareal 2020" schaffen wir die Voraussetzungen, um unseren erfolgreichen Weg auch im digitalen Zeitalter fortzusetzen.


1 Zentrale Kennzahlen Grafiken 180320 2

Unser Anspruch

Die Aareal Bank Gruppe soll der führende Anbieter von smarten Finanzierungen sowie Software-Produkten und digitalen Lösungen für die Immobilienbranche und angrenzende Industrien werden.


Ziel von „Aareal 2020“ ist es, Strukturen und Prozesse aufzubauen, die es uns erlauben, mit den wachsenden und sich rasant verändernden Anforderungen nicht nur Schritt zu halten, sondern die Veränderungen mitzugestalten (Adjust), das bestehende Leistungsportfolio mit konsequentem Kundenfokus weiterzuentwickeln, indem neue Märkte und Kundengruppen – und damit neue Ertragspotenziale – erschlossen werden (Advance), und für Kunden, Investoren sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch in Zukunft Werte zu schaffen (Achieve).


Im vergangenen Jahr haben wir die Umsetzung unseres Zukunftsprogramms „Aareal 2020“ erfolgreich vorangetrieben und bereits wichtige Meilensteine erreicht:


1. Im Segment Strukturierte Immobilienfinanzierungen wurden wie geplant das Nordamerika-Portfolio deutlich ausgebaut, das Non-Core-Portfolio reduziert, neue Syndizierungspartner gewonnen und die Digitalisierung der internen Prozesse sowie der Kundenschnittstellen vorangetrieben. Geplant ist, in den kommenden Jahren noch stärker in attraktive Märkte zu expandieren, die Bilanzflexibilität zu erhöhen sowie neue digitale Geschäftsmöglichkeiten entlang der Wertschöpfungskette zu erschließen.


2. Im Segment Consulting/Dienstleistungen startete eine Reihe von Wachstumsinitiativen, wie zum Beispiel das Cross-Selling digitaler Produkte in Europa durch die Aareon, der Ausbau und die Migration auf moderne ERP-Lösungen, die Etablierung digitaler Plattformen und die Vermarktung neuer digitaler Produkte, der Eintritt in den Versorgermarkt über IT-Schnittstellen und Kooperationen mit Start-ups. Im Fokus der kommenden Jahre stehen der Ausbau des Ökosystems Wohnungswirtschaft und Energieversorger, die Weiterentwicklung bestehender Plattformprodukte für das B2C-Geschäft der Wohnungsunternehmen und die Erweiterung der Zahlungsverkehrs- und IT-Produkte sowie der Kundenbasis. 


3. Bei der Weiterentwicklung unserer Organisationsstrukturen und -prozesse sind wir ebenfalls große Schritte vorangekommen. So haben wir unsere Gruppenstrukturen effizienter gestaltet, in eine neue IT-Landschaft investiert und einen umfassenden Kulturwandelprozess initiiert. Unsere Einlagenstruktur haben wir optimiert und die Regulierungen bereits frühzeitig antizipiert. Unser Ziel ist es, in den kommenden Jahren unsere Flexibilität und Effizienz weiter zu steigern, Komplexitäten abzubauen und im Rahmen einer optimierten IT-Landschaft unsere Prozesse immer stärker zu digitalisieren. Darüber hinaus streben wir eine ausbalancierte Kapitalstruktur und den Erhalt unserer breit diversifizierten Funding-Basis an.

Nächste Artikel