Aareal Header Megacity

Die urbane Zukunft – Leben in Megacitys

Immer mehr Menschen zieht es in die Städte. Schon heute lebt über die Hälfte der Weltbevölkerung in urbanen Ballungsräumen, im Jahr 2050 werden es drei Viertel aller Menschen sein – so prognostizieren es die Vereinten Nationen.


Städte im internationalen Wandel

Urbanisierung ist ein globales Phänomen. Auch wenn die Dynamik in den Schwellen- und Entwicklungsländern besonders hoch ist, sind von diesem Trend genauso die Industrieländer betroffen. Schätzungen zufolge wird es im Jahr 2030 mehr als 40 Megacitys, also Städte mit mehr als zehn Millionen Einwohnern, geben. 2014 waren es gerade 28.


Die rasant fortschreitende Urbanisierung stellt die Städte vor große Herausforderungen. Ob Klima, Energie, Verkehr, bezahlbares Wohnen, Versorgung mit Nahrungsmitteln oder Mobilität: Es müssen Lösungen gefunden werden, die die Städte vor einem Kollaps bewahren und die Lebensqualität der darin wohnenden Menschen erhalten. Neue Konzepte wie E-Mobility, Urban Farming, Collaborative Living oder Smart Citys entwickeln sich rasant und lassen völlig neuartige Geschäftsmodelle entstehen.


Urbanisierung bedeutet aber nicht nur einen Anstieg der städtischen Bevölkerungszahlen, sie bedeutet auch ein Vordringen urbanen Lebens. Und dieses richtet sich viel mehr nach globalen Werten aus als das Leben auf dem Land. Nationale Grenzen im wirtschaftlichen und kulturellen Leben werden durchlässiger, Lebensmodelle und Marktstrukturen internationaler. Gerade auch Anbieter von Lösungen zur Finanzierung und zum Management von Immobilien werden nur dann nachhaltigen Erfolg haben, wenn sie sich auf diese Trends einstellen und bei der Umsetzung ihrer Geschäftsaktivitäten eine globale Perspektive einnehmen.

International vernetzt

Die Megatrends Urbanisierung und Internationalisierung spiegeln sich auch in der Aareal Bank Gruppe wider. Insbesondere im Segment „Strukturierte Immobilienfinanzierungen“ gehört eine länderübergreifende Präsenz und Vernetzung seit Jahren zu den Voraussetzungen nachhaltigen Erfolgs. Aber auch im Segment „Consulting/Dienstleistungen“ nehmen die Auswirkungen der Urbanisierung und Internationalisierung stetig zu.

Strukturierte Immobilienfinanzierungen

Mit ihren Geschäftsaktivitäten im Bereich der Strukturierten Immobilienfinanzierungen ist die Aareal Bank Gruppe in über 20 Ländern auf drei Kontinenten – in Asien, Europa und Nordamerika – aktiv. Viele der von diesem Segment erbrachten Finanzierungen sind länderübergreifend.


„Der Markt für die Finanzierung von Gewerbeimmobilien hat sich in den vergangenen 30 Jahren in seiner Struktur und in seinen Anforderungen erheblich verändert“, sagt Christof Winkelmann, Mitglied des Vorstands der Aareal Bank Gruppe. „Die Globalisierung und Urbanisierung beeinflussen die gewerbliche Immobilienfinanzierung immer mehr. Unsere Kunden erwarten von uns mittlerweile umfassende Kompetenzen und Erfahrungen in der Cross-Border-Finanzierung, eine hohe Strukturierungsexpertise und gleichzeitig tiefe Kenntnisse über lokale Märkte und Branchen.“

180320 Grafiken Online 9
Unsere USPs als Erfolgsfaktoren

Die Aareal Bank hat sich gemäß diesen Anforderungen aufgestellt: „Länderübergreifende Finanzierungen sind bei uns seit vielen Jahren eher die Regel als die Ausnahme und unsere Strukturierungsexpertise zeigt sich gerade auch bei internationalen Projekten, die häufig von einer hohen Komplexität und einer Vielzahl von Partnern geprägt sind“, sagt Winkelmann. „Zu unseren USPs zählen außerdem die Begleitung lokaler Märkte und unsere Fokussierung auf Bürogebäude, Hotels, Shoppingcenter sowie Logistik- und Wohnimmobilien.“ Winkelmann plant, zukünftig noch stärker in attraktiven Märkten präsent zu sein. „Wir sind bei der Umsetzung unserer Strategie auf einem sehr guten Weg. Das vergangene Geschäftsjahr war geprägt durch viele internationale Deals und eine weitere Expansion unseres Geschäfts in Nordamerika. Darüber hinaus konnten wir unser Netzwerk an Syndizierungspartnern weiter ausbauen. Dass wir jüngst den European Property Finance Award „Bank lender of the year - overall“ der Fachzeitschrift Property Investor Europe überreicht bekommen haben, ist eine großartige Bestätigung unserer Expertise und zeigt, dass wir mit unserer strategischen Ausrichtung die richtigen Weichenstellungen vorgenommen haben.“

Aareal Bank 2800X1400Px

Unsere Deals

Deal Silverbirch D 2
Deal Project Mets D 2
Deal 60 Wall Street D 2
Deal 650 Fifth Avenue D 2
Deal Vgp 2

Consulting/Dienstleistungen

Auch im zweiten Segment der Aareal Bank Gruppe, „Consulting/Dienstleistungen“, schlagen sich die Megatrends Urbanisierung und Internationalisierung immer stärker nieder. „Das rasante Wachstum der urbanen Bevölkerung stellt neue Anforderungen an die Immobilienwirtschaft“, sagt Thomas Ortmanns, Mitglied des Vorstands der Aareal Bank Gruppe. „Mit unseren Lösungen zur Prozessoptimierung und der Vernetzung der Branchen unterstützen wir unsere Kunden dabei, diesen Herausforderungen zu begegnen.“


Mit der Aareon verfügt die Aareal Bank Gruppe über das führende Beratungs- und Systemhaus für die Immobilienwirtschaft in Europa mit einem Angebot vollintegrierter Lösungen. Mehr als 2.800 Kunden verwalten europaweit über zehn Millionen (Wohn-)Einheiten. „Mit dem Aufbau einer europaweiten Präsenz mit diversen Tochtergesellschaften in Frankreich, Großbritannien, den Niederlanden, Norwegen, Österreich und Schweden haben wir neue Märkte erschlossen“, sagt Ortmanns. „Dies ermöglicht es uns, unseren Kunden eine noch breitere Leistungspalette anzubieten, Trends früher zu antizipieren und Best-Practice-Lösungen schneller in die unterschiedlichen Märkte zu tragen.“


Mit unserer langjährigen Branchenerfahrung haben wir uns im Segment Consulting/ Dienstleistungen eine herausragende Marktposition erarbeitet. „Wir bieten unseren Kunden eine einzigartige Kombination von IT- und Banklösungen, verfügen über ein tiefgreifendes Know-how der Prozesse und Systeme und zeichnen uns durch eine umfassende Digitalisierungskompetenz aus“, so Ortmanns.


Durch einen schnellen Ausbau der digitalen Lösungen und der Erschließung angrenzender Märkte entstehen für das Geschäftssegment Consulting/Dienstleistungen attraktive Wachstumsperspektiven. Hierzu zählt auch die Vernetzung der Wohnungswirtschaft mit den Energieversorgern, beispielsweise über die entwickelten Service-Leistungen BK01 eConnect, BK01 immoconnect oder über das Aareon Wechselmanagement.

Branchenübergreifend automatisiert zahlen und buchen – erleben Sie in 50 Sekunden das Zusammenspiel von BK01 immoconnect und dem BK01 Betriebskosten Management:

Die im Zukunftsprogramm „Aareal 2020“ vorgesehene Internationalisierungsstrategie setzt die Aareon konsequent um: In 2017 übernahm sie unter anderem die Kalshoven Automation B.V. und die immobilienwirtschaftliche IT-Sparte der mse Gruppe. Damit beabsichtigt die Aareon nicht nur eine Ergänzung ihres Lösungsportfolios und einen schnellen Ausbau ihrer digitalen Lösungen, sondern stößt auch in neue Marktsegmente vor. „Zentraler Bestandteil unserer Strategie ist das Erschließen neuer Märkte. Die im vergangenen Jahr vorgenommenen Akquisitionen zahlen genau auf dieses Ziel ein und ermöglichen die Fortsetzung unserer profitablen Wachstumsstrategie“, sagt Ortmanns.

Aareon Neubau2400X1200
Hauptsitz der Aareon AG, Mainz

Kalshoven Automation B.V.

Die Kalshoven Automation B.V. ist der führende Software-Spezialist für den gewerblichen Immobilienmarkt in den Niederlanden. Das Unternehmen entwickelt seit über 25 Jahren hochwertige IT-Lösungen für niederländische Immobilieninvestoren, Immobilienverwalter, den privaten Wohnungsmarkt und Eigentümergemeinschaften. Hierzu zählen neben der ERP-Lösung REMS (Real Estate Management System) auch Plattform-Services und Lösungen zur Eigentumsverwaltung.

mse Gruppe

Zur immobilienwirtschaftlichen IT-Sparte der mse Gruppe gehören die Vertriebsgesellschaften mse Augsburg GmbH und mse Immobiliensoftware GmbH sowie die Entwicklungsgesellschaft mse RELion GmbH. Mit der Übernahme wird es möglich, das Angebot der Aareon Smart World um eine Microsoft-basierte zertifizierte ERP-Lösung zu erweitern und damit in neue Märkte vorzudringen.

180320 Grafiken Online 10
Unsere USPs als Erfolgsfaktoren

Nächste Artikel